Koordinationsgeräte

Die Koordination beschreibt das Zusammenwirken des Zentralnervensystems und der Skelettmuskulatur (Motorik) bei gezielten Bewegungsabläufen.

Die fünf wichtigsten koordinativen Fähigkeiten sind:
• Gleichgewicht
• Reaktion
• Orientierung
• Rhythmisierung
• Differenzierung (Anpassung- und Umstellungsfähigkeit)

Übungen zur Verbesserung der einzelnen koordinativen Fähigkeiten führen zu einer Optimierung des Bewegungsablaufs und vor allem bei älteren Leuten zu mehr Gleichgewicht (Sturzprophylaxe) und Sicherheit im Alltag.

Lass dir von unseren Trainern verschiedenste Möglichkeiten zeigen, wie du das Koordinationstraining in deinen Krafttrainingsplan integrieren kannst. Auch in unseren zahlreichen Groupfitness Kursen wird deine Koordination optimal geschult. In unserer Beweglichkeitsecke stehen dir zudem diverse Kleingeräte wie Bälle, Balance Pads, Aero-Step, T-Bow, MFT Fit Disk etc. zur Verfügung, um an deinem Gleichgewicht, deiner Reaktionsfähigkeit und deiner Geschicklichkeit zu arbeiten.